Blog

Aktuelle NEWS

Attenkirchen – Es hat ja schon Tradition, dass die Macher des Hallertauer Bierfestivals (24. – 26. Juni, Attenkirchen) einige Tage vor Veranstaltungsbeginn die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter (erstmalig 470!) zu einem Schankkurs einladen. Mehr als 300 davon waren am Dienstag Abend gekommen, um sich mit den Zapfanlagen vertraut zu machen. Auch der Schirmherr des Bierfestivals, Freisings Landtat Helmut Petz war in die Attenkirchener Sporthalle gekommen, ist er doch vorgesehen, zum Auftakt am kommenden Freitag, 24. Juni um 19:00 Uhr das erste Fass des Bierfestivals anzustechen. Nachdem er dies noch nie zuvor gemacht hat, sahen die zahlreichen Zaungäste ein echte Generalprobe. “Entweder ich blamiere mich unendlich, oder es klappt“, meinte Petz ehe er mit dem Schlegel ans Faß rückte. Unter der fachkundigen Anleitung des Getränkeverlegers und Festivalorganisators Bernhard Nieder, brauchte der Landrat dann – offensichtlich auch zur eigenen Überraschung – nur zwei Schläge ehe er verkünden
konnte: „Ozapft is!“

Freuen sich nach gelungenem Schank- und Anzapfkurs auf das 6. Hallertauer Bierfestival (v.l.nr.): Attenkirchens erster Bürgermeister Mathias Kern, die Festival- Organisatoren Alexander Herzog und Bernhard Nieder sowie der Schirmherr, Freisings Landrat Helmut Petz.